P1010796_edited.jpg

" Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, das sich etwas verändert. "

Albert Einstein

Potenzialcoaching

Potenzial

Jeder hat es. Es macht uns einzigartig, es beflügelt und motiviert uns.

Es ist dieses Gefühl, dass wir etwas gerne tun, wir sind im Flow, erreichen bessere Ergebnisse, sind dabei zufrieden oder gar glücklich.

Viel zu oft sind wir uns unserem Potenzial gar nicht oder nur teilweise bewußt.

Irgendwann kommt bei vielen von uns der Punkt, wo wir unsere Position neu bestimmen.

Natürlich ist es bequem in unserer Comfortzone zu bleiben....

doch bleiben wir in unserer Entwicklung stehen.

Hier setzt meine Beratung ein.

Wir schauen uns den Ist - Zustand sowohl beruflich als auch

das private Umfeld an.

 

Ich kann dich begleiten deine Träume greifbar zu machen und Hürden zu überwinden.

Ein bewusstes und angeleitetes Nach - und Aufspüren von Körperempfindungen und Körperimpulsen, Gefühlen, inneren Bildern und Überzeugungen, die mit dem Anliegen in Verbindung stehen können entlastend und hilfreich sein.

In vielen Krisen kann mit Hilfe neuer Impulse eine Chance wachsen, sich von alten Problemlösungsmuster zu verabschieden und sich auf Neues einzulassen.

Wir können neue Perspektiven für die Zukunft erarbeiten.

Manche Wege werden sich evtl. auch trennen, doch auch hier gibt es die Chance, dass mehr als nur verbrannte Erde zurückbleibt.

Die Herangehensweise ist immer individuell und einzigartig.

Wenn du dein Potenzial ernst nimmst dann könntest du folgendes tun:

  -  Aufhören, sich zu sagen, "es ist zu spät"

  -  Aufhören, darauf zu warten, das du genug Geld verdienst,

      um etwas zu tun was du wirklich gern tun würdest.

  -  Aufhören, sich zu sagen, daß  " es nur dein Ego ist" immer dann, wenn

     du die Sehnsucht nach einem kreativen Leben verspürst.

  -  Aufhören, sich zu sagen, daß Träume nicht wichtig sind, daß sie nicht

      als Träume sind, und das du vernüftiger sein solltest.

  -  Aufhören, Angst davor zu haben, daß deine Familie und deine Freunde dich

     für verrückt halten könnten.

  -  Aufhören, sich zu sagen, daß Kreativität Luxus sei und daß du dankbar

     für das sein solltest, was du hast.

     ( Zitate aus der Weg des Künstlers)